K1024 Saengerworkshop2019

K1024 SKOE Workshop 9 3 2019

Der Sängerkreis Oberes Edertal lädt alle seine Sängerinnen und Sänger am 9. März 2019 ab 09:30 Uhr zu einem Stimmbildungsseminar mit Dozent Stephan Kocheise in das DGH Birkenbringhausen ein.

Herr Kocheise ist bekannt als Dirigent, Pianist, Ensemblecoach und Musikpädagoge, arbeitet als chorischer Stimmbildner und Referent an Stimmbildungstagen und singt bei semi- und professionellen Chören (u.a. KammerChor Saarbrücken, Consono Köln, Chamber Choir of Europe). Er ist weiterhin Dozent im Rahmen des Chorleiterseminars des Saarländischen Chorverbandes und Juror bei nationalen Wettbewerben.

Die Kosten für den Workshop inkl. den benötigten Unterlagen übernimmt der Sängerkreis – lediglich für den Mittagsimbiss sowie Getränke wird ein Beitrag von 5€ pro Person erhoben.

Gäste (also Nicht-Mitglieder des SKOE) sind gegen eine Teinahmegebühr von 20€ (inkl. Verpflegung) ebenfalls herzlich willkommen.

Hier nochmal die Kurzfassung

Was?:              Stimmbildung am Lied mit verschiedenen Charakteren

Wann?:            09.03.2019  9:30-16:00 Uhr

Wo?:                DGH Birkenbringhausen

Kosten?:          5€ pro Person für Mittagsimbiss und Getränke – alle weiteren Kosten (Dozent, Unterlagen, etc.) übernimmt der SKOE

Für die weitere Planung benötigen wir bis spätestens Dienstag, den 05.03.2019 eine verbindliche Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Gebühr von 5€ wird während der Veranstaltung eingesammelt.

                                                                                 Save the Date

oder: merk´s dir

24. März in Bracht, - 31. März in Besse und 07. April Mengeringhausen 

An alle Kreischorleiter/innen Kreisvorstände und vor allem

an alle Chorleiterinnen und Chorleiter

Der MSB bietet seinen Chören in diesem Jahr zum ersten Mal drei Termine mit überrgionalen Beratungssingen an.

Hierzu stellt der MSB nicht nur die Fachkompetenten Juroren zur Verfügung, sondern bietet noch

100 € Belohnung (Chorleiterförderung) obendrein!

Die Beratungssingen dienen in erster Linie den jenigen Chören, die sich mit dem Gedanken tragen,

sich zum MSB Chorwettbewerb am 28. September 2019 in Korbach anzumelden. 

Hier macht es Sinn, sich auch entsprechend mit der Literatur für den Chorwettbewerb auseinader zu setzten!

Aber auch gerne können sich Chöre melden, die wissen wollen wo sie stehen.

Im Moment sind noch Plätze frei, also nutzen Sie ihre Chance!

gez. Karl - Heinz Wenzel 

Bundeschorleiter

Am 13. Oktober 2018 konnten die aktuell 24 Chöre des Sängerkreises Oberes Edertal dessen 90jähriges Bestehen feiern.

Hier geht's zur Galerie:

Ihm Rahmen eines Jubiläumskonzertes kamen Liedbeiträge aller Chorgattungen zu Gehör. Hierbei wurde auch der Zusammenhalt innerhalb des Sängerkreises deutlich: Allein für das Jubiläumskonzert haben sich alle Kinder-, Frauen-, Männer- und Gemischte Chöre zu jeweils einem großen Chor ihrer Gattung zusammengeschlossen. Im Vorfeld wurde das Konzertprogramm in einem Workshop einstudiert und immer wieder in den einzelnen Chorproben geprobt.

Das Konzert wurde durch das Blechbläser-Ensemble Mountbatten Brass eröffnet. Im Anschluss daran ertönte „Freude schöner Götterfunken“ aus den Reihen der Halle. Hier hatten sich alle Sängerinnen und Sänger zu einem großen Chor aufgestellt. „Applaus, Applaus“ war nicht nur der Titel einer der Beiträge des Kinderchores, sondern auch immer wieder hörbar von den Zuhörern in der Halle. Der Gemischte Chor brachte „Wach auf, mein Herz“ und „An Irish Blessing“ zu Gehör, die Leitung hatte Kreischorleiter Karl-Heinz Wenzel. Es folgte die Begrüßung durch den Sängerkreisvorsitzenden Günter Pez. Ein kleiner Rückblick auf die letzten 90 Jahre durfte genauso wenig fehlen wie die Aussicht in die Zukunft. Anschließend wurden Frauenstimmen unter der Leitung von Marion Born hörbar. Mit „In die Berg bin i gern“ und dem „Sommarpsalm“ haben alle aktiven Sängerinnen des Oberen Edertals ihr Können unter Beweis gestellt. Es folgten Grußworte des Schirmherrn und des gastgebenden Bürgermeisters. Damit blieb Zeit genug für viele Männerstimmen sich auf der Bühne zu einem großen Chor aufzustellen. Die Männer, dirigiert vom stellvertretenden Kreischorleiter Holger Born, hatten mit „Wie lieblich schallt durch Busch und Wald“ und „Singen ist uns’re Welt“ klassische Männerchorliteratur gesungen. Natürlich dürfen bei einem Sängerkreisjubiläum auch nicht die Grußworte des Präsidenten des Mitteldeutschen Sängerbundes, Volker Bergmann, fehlen. Im Rahmen seiner Rede verlieh er langjährigen verdienten Mitgliedern die Ehrennadel des MSB. Eigens für das Jubiläumskonzert wurde eine Hymne für den Sängerkreis Oberes Edertal von Karl-Heinz Wenzel komponiert. Den passenden Text dazu schrieb Karlheinz Wendt, ein aktiver Sänger aus dem Oberen Edertal. Zum Abschluss wurde von allen das Deutschlandlied gesungen.

Nach dem Konzert lud eine Tanzband noch zu ein paar kurzweiligen Stunden zum Feiern ein. Für die passende Verpflegung war bestens gesorgt.